cp360pano.com – Ihre Agentur für 3D-Rundgänge und 360° Fotografie.

cp360pano.com ist eine Agentur für 3D-Rundgänge und 360 Grad Fotografie – wir virtualisieren Kirchen, Museen und Immobilien in 360° und 3D und haben uns dabei auf kulturhistorisch bedeutsame Gebäude/Museen und sakrale Bauwerke spezialisiert, für die mittels 3D-Visualisierung weltweit neue Besuchergruppen erschlossen werden können.

Virtueller Rundgang & mehr

Unsere 3D-Rundgänge starten mit einer schönen Ansicht als 3D-Puppenhaus, so dass sich sofort ein Überblick gewinnen lässt, wie die Räume zusammenhängen. Der User wird anschließend per Highlight-Tour durch die Räume geführt, kann aber jederzeit in das Bild klicken und sich komplett in 360° umschauen. Sogar ein Grundriss ist verfügbar, der mittels Labels Inhalte vermittelt. So entstehen virtuelle Rundgang in 3D, die ihren Namen auch verdienen.

Unsere Referenzen

Highlights sind der St. Marien-Dom Hamburg (die Kirche des Hamburger Erzbischofs), St. Marien zu Lübeck (die „Mutter aller Backsteingotikkirchen im Nordeuropäischen Raum“), die Hauptkirche St. Petri zu Hamburg, die Hospitalkirche Wetzlar, die Flussschifferkirche Hamburg, der Astronomiepark Hamburger Sternwarte, die Ausstellungen „Das, was von Flender bleibt“ im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk sowie „Hot Stuff“ im Archäologischen Museum Hamburg und die Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup. Weiterhin haben wir Einzelhandelsgeschäfte und Arztpraxen als Kunden.

Hier finden Sie unsere Referenzen als Übersicht.

Das sagen unsere Kunden über uns

„Als modernes Museum wollen wir immer mit der Zeit gehen. Virtuelle Rundgänge sind da fast schon eine Selbstverständlichkeit. Meist zeigen sie aber bloß Ausschnitte aus dem breiten Museumsangebot oder Highlights der aktuellen Ausstellung.   Der 3D-Rundgang von cp360pano.com eröffnet allerdings ganz andere Horizonte. Plötzlich durchschreitet man nicht nur das Museum, sondern kann es wie im Drohnenflug erkunden und sogar von unten oder oben durch Böden und Decken schauen, wie beim Spiel mit dem Puppenhaus. Und durch das Heranzoomen von Vitrinen oder das Anklicken von Medienstationen erlebt man die Ausstellung hautnah.   Die tollen Farben und die sagenhafte Detailgenauigkeit begeistern zudem nicht nur die virtuellen oder künftigen Besucher, sondern stellen auch für die Ausstellungsmacher ein echtes Planungswerkzeug dar. So hat man seine wohlvertrauten Räume noch nie erlebt!“

Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss, Direktor des Archäologischen Museum Hamburg

cp360pano.com in der Presse

Die Lübecker Nachrichten haben am 8. November einen halbseitigen Artikel über unsere 3D-Virtualisierung der Grenzdokumentations-Stätte Lübeck gebracht, die Neue Wetzlarer Zeitung im November 2019 einen großen Artikel über die von uns in 3D umgesetzte Hospitalkirche zu Wetzlar.

Virtueller Rundgang St. Marien-Dom Hamburg

ST MARIEN-DOM HAMBURG

Interaktiver Rundgang durch den St. Marien-Dom

Ab sofort kann man den St. Marien-Dom auch online erkunden: Ein interaktiver Rundgang auf dieser Website zeigt die Bischofskirche des Erzbistums Hamburg in einem ganz neuen Licht – einschließlich Emporen, Statiogang, Krypta und Kolumbarium. Der Besucher erhält Informationen zur Ausstattung des Doms, kann bei den Stelen der Lübecker Märtyrer verweilen oder die Orgel zum Klingen bringen.

Zum virtuellen Rundgang ...

Virtueller Rundgang FLENDER-Ausstellung im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

FLENDER-AUSSTELLUNG IN LÜBECK

3D-Rundgang in der Ausstellung „Was von FLENDER übrig bleibt“ im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk. Mit dieser Ausstellung möchte der Kurator Rainer Wiedemann mehr dazu beitragen, dass von dieser für Lübeck bedeutenden Werft noch lange etwas in den Köpfen der Lübecker Bürger und in den Archiven zur Industriegeschichte Lübecks hängen bleibt.

Zum virtuellen Rundgang ...

Virtueller Rundgang Grenz-Dokumentationszentrum Lübeck

GRENZ-DOKUMENTATIONSSTÄTTE LÜBECK

Was nie vergessen werden darf

Mit der Grenzöffnung zwischen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Bundesrepublik Deutschland verlor die von der DDR zu einer nahezu unüberwindlichen Trennlinie ausgebaute Grenze 1989 ihr hässliches Gesicht. Umfangreiche Dokumentationen zeigen die Grenzsituation in Lübeck von der Entstehung bis zur Öffnung 1989.

Zum virtuellen Rundgang ...

Virtueller Rundgang Hamburger Sternwarte

HAMBURGER STERNWARTE

1-Meter-Spiegelteleskop, Äquatorial, Bibliothek & der Große Refraktor

Die um 1910 erbaute Hamburger Sternwarte in Bergedorf ist ein kulturhistorisch bedeutsames Ensemble von internationalem Rang aus denkmalgeschützten Gebäuden und einem Bestand an wertvollen Teleskopen. Die Hamburger Sternwarte wurde 1996 in die Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg (Nr. 1089) eingetragen; 2008 wurde sie zum Denkmal von nationaler Bedeutung erklärt.

Zum virtuellen Rundgang ...

Virtueller Rundgang Hamburger Sternwarte

ST. PETRI ZU LÜBECK

St. Petri zu Lübeck hat den Überblick.

„Ein Ausblick, den man nicht vergisst: die Altstadt mit St. Marien, dem Rathaus und den anderen Backsteinkirchen, das Holstentor, die Ausflugsschiffe auf der Trave, die Häusergiebel in der Großen Petersgrube. Rings herum das neue, das moderne Lübeck. „

Quelle: Internetseite St. Petri zu Lübeck

Zur 360°-Ansicht ...

HOSPITALKIRCHE ZU WETZLAR

Die evangelisch-lutherische Hospitalkirche in Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis wird regelmäßig für den Gottesdienst genutzt. Sie wurde im Rokoko-Stil erbaut und gilt als seltenes und qualitativ hochwertiges Beispiel dieses Baustils unter den lutherischen Predigtkirchen.

Zum virtuellen Rundgang ...

FLUSSSCHIFFERKIRCHE

Die schwimmende Kirche in Hamburg

Die Flussschifferkirche ist eine evangelische Kirche in Hamburg, die auf einem 1906 gebauten und außer Dienst gestellten Weserleichter eingerichtet wurde. Der Umbau des Leichters und die Weihe als Kirche erfolgte 1952. Sie hat ihren Liegeplatz im Binnenhafen nahe der Speicherstadt.

Zum virtuellen Rundgang ...

PHYSIOTHERAPIEPRAXIS

med to move in der Eppendorfer Landstraße 77 ist eine hochmoderne physiotherapeutische Praxis. Unter der Leitung von Nicolai Antonowitsch stehen den Patienten 11 spezialisierte Physiotherapeuten und -therapeutinnen in Sachen Rehabilitation und Prävention kompetent zur Seite.

Zum virtuellen Rundgang ...